Institut für Rechtsmedizin Zwickau GmbH

Chemisch-toxikologische Diagnostik

Haaranalyse

Forensische Genetik / DNA-Analyse und Vaterschaftstests

Zweite Leichenschau vor Feuerbestattung

Logo Institut für Rechtsmedizin Zwickau Institut für Rechtsmedizin Zwickau GmbH
  Gruen  
Institut für Rechtsmedizin Zwickau GmbH

Forensische Genetik / DNA-Analyse und Vaterschaftstests

Die Forensische Genetik steht, wie alle forensischen Wissenschaften, im Dienst der Rechtsprechung. Ihr wichtigstes Arbeitsgebiet ist die Untersuchung biologischer Spuren (z. B. Blut, Urin, Sperma) und deren Zuordnung zu Personen, um schwere Straftaten aufzuklären. Die Forensische Genetik leistet weiterhin einen unentbehrlichen Beitrag bei der Identifizierung unbekannter Toter, wobei die Identifizierung von Opfern von Massenkatastrophen eine immer größere Rolle in der Rechtsmedizin spielt. Zur Expertise des forensischen Genetikers gehören auch diejenigen „Gentests“, mit denen die biologische Abstammung festgestellt oder ausgeschlossen werden kann (Vaterschaftstests). Mit Hilfe von DNA-Gutachten können selbst die kompliziertesten Abstammungsverhältnisse geklärt werden. Die Befunde werden nach standardisierten Verfahren erhoben und sind jederzeit reproduzierbar.

 

Probenvorbereitung für die Analytik
Probenvorbereitung für die Analytik

   
 

Gruen

Impressum     Datenschutzerklärung